Geschlossene Fonds Home  Impressum |aaa

     

    Die Ombudsstelle bestätigt dem Antragsteller zunächst den Eingang seines Schlichtungsantrags. Anschließend wird geprüft, ob die Ombudsstelle für den Schlichtungsantrag zuständig ist.

    Die Zuständigkeit der Ombudsstelle ist gegeben, wenn

    • der Schlichtungsantrag durch den Antragsteller persönlich oder in dessen Auftrag erfolgt

    und

    • die Gesellschaft, gegen die sich der Schlichtungsantrag des Antragstellers richtet, ein dem Schlichtungsverfahren angeschlossenes Unternehmen ist.

    Soweit die Zuständigkeit gegeben ist und der Schlichtungsantrag formgerecht eingereicht wurde und die erforderlichen Angaben und Unterlagen vorliegen, übermittelt die Geschäftsstelle den Schlichtungsantrag dem Antragsgegner und fordert diesen zur Stellungnahme innerhalb eines Monats auf.

     

     


    Drucken Seite drucken

    Aktuelles

    01.02.2017

    Ombudsstelle erhält Anerkennung als private Verbraucherschlichtungsstelle und neuen Namen

    Die europäische Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (ADR-Richtlinie) bringt neue Anforderungen an private Streitschlichtungsstellen der Finanzbranche. Die Om... [mehr...]

    01.04.2016

    Verbraucherstreitbeilegungsgesetz tritt in Kraft

    Heute tritt das lange erwartete Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten und zur Durchführung der Verordnung über Online-Streitbeilegung... [mehr...]

    24.11.2015

    Die Ombudsstelle Geschlossene Fonds veröffentlicht ihren Tätigkeitsbericht für das Jahr 2014

    Die Ombudsstelle Geschlossene Fonds veröffentlicht ihren Tätigkeitsbericht für das Jahr 2014. In ihrem sechsten Tätigkeitsbericht werden Anzahl und Inhalt der Schlichtungsanträge vorgestellt,... [mehr...]

    24.07.2015

    Die Ombudsstelle begrüßt das neue Mitglied derigo GmbH & Co. KG

    Die derigo GmbH & Co. KG mit Sitz in München ist eine regulierte externe Kapitalverwaltungsgesellschaft im Sinne des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB). Sie verantwortet als Initiator die Konzept... [mehr...]

    24.02.2015

    Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand der Ombudsstelle Geschlossene Fonds

    Der bisherige Vorstand des Vereins Ombudsstelle Geschlossene Fonds e.V., bestehend aus Dr. Joachim Seeler (Vorsitzender), Sven Lange, Mario Liebermann (beide stellvertretende Vorsitzende) und Eric... [mehr...]